Steinel IS 130-2 kézikönyv

Tekintse meg itt ingyenesen a/az Steinel IS 130-2 útmutatót. Elolvasta az útmutatót, de nem találta meg a választ a kérdésére? Akkor tegye fel kérdését ezen az oldalon más Steinel IS 130-2 tulajdonosoknak.

321
110018691 02/2012_C
IS 130-2
i
DEUTSCH
Das Prinzip
Bewegung schaltet Licht, Alarm und vieles mehr. Für Ihren Komfort, zu Ihrer Sicherheit. Der eingebaute pyro-
elektrische Infrarot-Detektor erfasst die unsichtbare Wärmestrahlung von sich bewegenden Körpern (Menschen,
Tieren, etc.). Diese so erfasste Wärmestrahlung wird elektronisch umgesetzt und schaltet den angeschlossenen
Verbraucher. Durch Hindernisse, wie z.B. Mauern oder Glasscheiben, wird keine Wärmestrahlung erkannt, es
erfolgt also auch keine Schaltung.
Sicherheitshinweise
Bei der Montage muss die anzuschließende elektrische Leitung spannungsfrei sein. Daher als Erstes Strom
abschalten und Spannungsfreiheit mit einem Spannungsprüfer überprüfen.
Bei der Installation des Gerätes handelt es sich um eine Arbeit an der Netzspannung. Sie muss daher durch
einen Fachmann nach den landesüblichen Installationsvorschriften und Anschlussbedingungen durchgeführt
werden. (
D
- VDE 0100,
A
-ÖVE-ÖNORM E8001-1,
-SEV 1000)
Nur Original-Ersatzteile verwenden
Gerät nicht selbst zerlegen. Die Reparatur darf nur durch eine Fachwerkstatt durchgeführt werden.
Installationshinweise
L = Stromführender Leiter (meistens schwarz oder braun)
Anschluss mit Unterputzzuleitung
N = Neutralleiter (meistens blau)
Anschluss mit Aufputzzuleitung
PE = eventueller Schutzleiter (grün/gelb)
Achtung: Schutzleiter bei Bedarf durchschleifen. In die Netzzuleitung kann selbstverständlich ein Netzschalter
zum Ein- und Aus-Schalter montiert sein. Wichtig: ein Vertauschen der Anschlüsse kann zur Beschädigung des
Gerätes führen. Beachten Sie bitte, dass der Stromkreis mit einem 10A-Leitungsschutz-schalter abgesichert
werden muss. Mindestmontagehöhe: 1,70 m.
Leuchtstofflampen, Energiesparlampen, LED-Leuchten mit elektronischem Vorschaltgerät (Gesamtkapazität
aller angeschlossenen Vorschaltgeräte unter dem angegebenen Wert) bei 230 V AC.
Funktion
Dämmerungseinstellung (Werkseinstellung: Tageslichtbetrieb 2000 Lux):
Stufenlos einstellbare Ansprechschwelle des Sensors von 2 – 2000 Lux.
Einstellregler auf gestellt = Tageslichtbetrieb ca. 2000 Lux.
Einstellregler auf gestellt = Dämmerungsbetrieb ca. 2 Lux.
Zur Einstellung des Erfassungsbereiches bei Tageslicht ist der Einstellregler auf (Tageslichtbetrieb) zu stellen.
Zeiteinstellung (Werkseinstellung: 8 Sek.): Einstellbare Leuchtdauer von 8 sek. bis 35 min.
Einstellreger auf – gestellt = kürzeste Zeit (8 Sek.)
Einstellreger auf + gestellt = längste Zeit (35 min.)
Bei Einstellung des Erfassungsbereiches wird empfohlen die kürzeste Zeit – zu wählen.
Justierung des Erfassungsbereiches mit der Schwenkvorrichtung
Reichweite 2 – 12 m, durch Schwenken der Sensorlinse um 90°.
durch Abdeckaufkleber, um z.B. Gehwege oder Nachbargrundstücke auszugrenzen.
Wichtig: Die sicherste Bewegungserfassung haben Sie, wenn die SensorLeuchte seitlich zur Gehrichtung
montiert wird und keine Hindernisse (wie z. B. Bäume, Mauern etc.) die Sicht des Sensors behindern.
Die Reichweite ist eingeschränkt, wenn Sie direkt auf die Leuchte zugehen.
Betriebsstörungen (Störung / Ursache
Abhilfe
)
Ohne Spannung / Sicherung defekt, nicht eingeschaltet
neue Sicherung, Netzschalter einschalten, Leitung
mit Spannungsprüfer überprüfen.
Schaltet nicht ein / Umgebung noch zu hell
warten bis Ansprechschwelle
erreicht ist oder Wert neu einstellen
/ Leuchtmittel defekt
Leuchtmittel austauschen
/ Netzschalter AUS
einschalten
/ Erfassungsbereich nicht gezielt eingestellt
neu justieren.
Schaltet nicht aus / dauerhafte
Bewegung im Erfassungsbereich
Bereich ändern
. Schaltet immer EIN/AUS / Leuchte befindet sich im
Erfassungs-bereich
Bereich umstellen, Abstand vergrößern
. Schaltet unerwünscht ein / Erfassung von
z.B. Autos auf der Straße
Bereich umstellen, Sensor abschwenken.
Reichweitenänderung / andere Umge-
bungstemperaturen
bei Kälte Sensorreichweite durch Abschwenken verkürzen, bei Wärme höher stellen.
Konformitätserklärung
Das Produkt erfüllt die Niederspannungsrichtline 2006/95/EG, die EMV-Richtline 2004/108/EG und die
RoHS-Richtlinie 2002/95/EG.
Funktionsgarantie
Dieses Steinel-Produkt ist mit größter Sorgfalt hergestellt, funktions- und sicherheitsgeprüft nach geltenden
Vorschriften und anschließend einer Stichprobenkontrolle unterzogen. Steinel übernimmt die Garantie für ein-
wandfreie Beschaffenheit und Funktion. Die Garantiefrist beträgt 36 Monate und beginnt mit dem Tag des
Verkaufs an den Verbraucher. Wir beseitigen Mängel, die auf Material- oder Fabrikationsfehlern beruhen, die
Garantieleistung erfolgt durch Instandsetzung oder Austausch mangelhafter Teile nach unserer Wahl. Eine
Garantieleistung entfällt für Schäden an Verschleißteilen sowie für Schäden und Mängel, die durch unsachge-
mäße Behandlung, Wartung oder durch Verwendung von Fremdteilen auftreten. Weitergehende Folgeschäden
an fremden Gegenständen sind ausgeschlossen. Die Garantie wird nur gewährt, wenn das unzerlegte Gerät
mit kurzer Fehlerbeschreibung, Kassenbon oder Rechnung (Kaufdatum und Händler-stempel), gut verpackt,
an die zutreffende Servicestation eingesandt wird. Service: Nach Ablauf der Garantiezeit oder Mängeln ohne
Garantieanspruch repariert unser Werkservice. Bitte das Produkt gut verpackt an die nächste Servicestation
senden.
DEUTSCH
D
18
7
5
6
9
10
8
10
11
10

Kérdése van a következővel kapcsolatban: Steinel IS 130-2?

Tegye fel a/az Steinel IS 130-2 termékre vonatkozó kérdését a termék többi tulajdonosának.A probléma leírása és az ön kérdése legyen világos és átfogó. Minél jobb a probléma leírása, annál könnyebb lesz a/az Steinel IS 130-2 termék tulajdonosainak választ adni a kérdésre.