Brennenstuhl 1178280

Brennenstuhl 1178280 kézikönyv

(1)
  • Bedienungsanleitung
    Bedienungshinweise für Halogenstrahler mit Bewegungsmelder Modell H 150P, H 500P
    WARNUNG: Vor Installation, Leuchtmittelwechsel oder sonstigen Reparaturen muss die Sicherung bzw. der Strom ausgeschaltet werden. Bitte lesen Sie
    die folgenden Instruktionen aufmerksam durch, bevor Sie das Gerät installieren.
    Die Brennenstuhl Halogenstrahler sind von einem autorisierten Fachmann mit einer dreiadrigen Zuleitung gemäß VDE 0100 anzuschließen. Der
    Schutzleiter (grün-gelb) muss an der zugeordneten Klemme angeschlossen werden. Diese Klemme ist mit
    gekennzeichnet.
    Wichtig: Dieses Produkt wurde entwickelt und hergestellt als Halogenstrahler mit Bewegungsmelder im Außenbereich, der automatisch, mittels Infrarot-
    Bewegungsmelder (PIR), auf menschliche Anwesenheit reagiert. Es ist nicht für andere Anwendungen geeignet.
    1. Hinweise zur Installation des Halogen-
    strahlers und der Kabelanschlüsse
    1. Strahler ohne Gestell nicht auf feuchten oder
    leitenden Untergrund montieren.
    2. Nicht an vibrierende Oberflächen befestigen.
    3. Anbauposition: Der Halogenstrahler sollte
    idealerweise mit dem dafür vorgesehenen Bü-
    gel an der Wand befestigt werden
    (Abb. 1). Abstand zur angestrahlten Fläche
    mindestens 1 m.
    4. Markieren Sie die Position der Bohrlöcher des
    Befestigungsbügels an der Wand. Bohren und
    dübeln Sie an den Markierungen und befestigen
    Sie den Bügel mit geeigneten Schrauben
    (Abb. 2).
    5. Lösen sie die Schrauben des Anschlusskastens
    und nehmen Sie die Klemmleiste und die
    Gummidichtung heraus.
    6. Stecken Sie die 3-adrige Netzanschlussleitung
    durch die Kabelverschraubung und die Gummi-
    dichtung in den Anschlusskasten. Versichern
    sie sich, dass die Kabelverschraubung ausrei-
    chend fest sitzt.
    7. Schließen Sie die Adern wie in Abb. 3 angege-
    ben an.
    8. Platzieren Sie den Deckel wieder auf dem
    Anschlusskasten und beachten sie dabei, dass
    die Gummidichtung richtig sitzt.
    9. Lösen Sie die Schrauben an der Vorderseite
    der Schutzscheibe und öffnen Sie das Schar-
    nier. Stecken Sie das Leuchtmittel (nicht mit
    bloßen Fingern berühren!) in die Klemmhalte-
    rung. Schließen Sie die Schutzscheibe. Achten
    Sie darauf, dass die Dichtungen passend einge-
    legt sind (Abb. 4).
    10. Montieren Sie das Gerät an dem an der Mauer
    befestigten Bügel. Justieren Sie den Halogen-
    strahler in die gewünschte Position und befesti-
    gen Sie ihn mit den zwei Muttern (Montage-
    Hinweise beachten, Abb. 7).
    Achtung: Zur Erhöhung der Lebensdauer der
    Halogenlampe den Strahler nur waagrecht
    verwenden bzw. montieren (+/- 15°).
    2. Hinweise zum Einstellen des
    Bewegungsmelders
    1. Abb. 5 zeigt den Erfassungsbereich des Be-
    wegungsmelders. Er kann wie in Abb. 6 be-
    schrieben mit den Einstellknöpfen und durch
    Neigen des Sensors (Abdeckschraube lösen)
    verändert werden.
    2. Die Lichtintensität und die Einschaltzeiten
    (von 15 +/-5 s bis 3 +/-1 min) nach Erfassen
    der Bewegung können mittels des LUX und
    TIME-Reglers eingestellt werden (Abb. 6).
    3. Die () Position zeigt, dass der Bewegungs-
    melder während Tag und Nacht arbeitet. Die
    Position zeigt, dass der Bewegungsmel-
    der nur während der Nacht arbeitet. Die ge-
    wünschte Lichtintensität kann frei gewählt
    werden.
    4. Bevor der Bewegungsmelder gedreht werden
    kann, muss die Abdeckschraube gelöst wer-
    den.
    5. Einstellen des zu erfassenden Bereiches
    durch Drehen des Bewegungsmelders und
    des Halogenstrahlers.
    6. Einstellen der Zeitdauer: Durch Drehen des
    TIME Knopfes (Abb. 6) von - nach + verlän-
    gert sich die Beleuchtungszeit.
    7. Einstellen der Helligkeitskontrolle: Durch Dre-
    hen des LUX Knopfes im Uhrzeigersinn er-
    folgt die Einstellung von hell () zu dunkel
    (siehe Punkt 3).
    8. Einstellen der Empfindlichkeit: Durch Drehen
    des SENS Knopfes von - nach + wird die
    Empfindlichkeit erhöht.
    9. Bewegungstest: Festlegen des überwachten
    Gebietes mittels eines Bewegungstestes.
    Wenn der PIR-Sensor ein gültiges Signal
    (z.B. die Bewegung eines menschlichen Kör-
    pers) innerhalb des Erfassungsradius emp-
    fängt, wird der Halogenstrahler für die einge-
    stellte Zeitperiode eingeschalten. Bitte stellen
    Sie während des Bewegungstests die Hellig-
    keitskontrolle auf »Tag« und die Zeitkontrolle
    auf Minimum (-).
    3. Wechseln der Halogen-Glühlampe
    Strahler vom Netz trennen (freischalten).
    Anschlußkastendeckel lösen, damit Luft in das
    Strahlergehäuse eindringen kann. Halogen-
    Glühlampe nicht mit bloßen Fingern berühren,
    Handschuhe oder Tuch verwenden.
    Nach Austausch des Leuchtmittels ist auf die
    lagegerechte Position der Dichtung zwischen
    Glasscheibe und Gehäuse zu achten. Hersteller-
    hinweise unbedingt beachten.
    4. Achtung!
    Wichtig: Öffnen Sie niemals die Abdeckung des
    Bewegungsmelders, dadurch würde er zerstört
    und Sie verlieren Ihren Anspruch auf Garantie.
    WARNUNG: DER HALOGENSTRAHLER MUSS
    GEERDET SEIN.
    Vor Berühren des Halogenstrahlers (z.B. beim
    Leuchtmittelwechsel) bitte beachten, dass dieser
    ausgeschaltet und abgekühlt sein muss. Berüh-
    rungen mit dem heißen Halogenstrahler können
    zu Verbrennungen führen.
    Eine zerstörte Glasscheibe muss vor weiterer
    Benutzung des Halogenstrahlers durch eine
    Original Brennenstuhl Schutzscheibe ersetzt
    werden.
    Beachten Sie bitte die
    Warnhinweise auf dem Halogenstrahler.
    WARNUNG: DIESE LEUCHTE DARF OHNE
    ALLE ORDNUNGSGEMÄß ANGEBRACHTEN
    DICHTUNGSRINGE NICHT BENUTZT WERDEN!
    5. Technische Daten
    Leistung, Netzspannung und Schutzart:
    siehe Typenschild
    Halogen-Glühlampe: siehe Typenschild, Kontakt-
    abstand H 150P ca. 78 mm, H 500P ca. 118 mm
    Bewegungsmelder:
    Erfassungsbereich: bis 12 m
    Erfassungswinkel: ca. 180°
    Einschaltdauer: von 15 (+/- 5) s bis 5 (+/-1) min
    6. Montage-Hinweise
    Siehe auf der letzten Seite.
Brennenstuhl 1178280

Kell segítség?

Kérdések száma: 0

Van kérdése a (z) Brennenstuhl 1178280 kapcsán, vagy segítségre van szüksége? Tegye fel a kérdését itt. Adjon világos és átfogó leírást a problémáról és a kérdéséről. Minél részletesebben ábrázolja a problémát és a kérdést, annál könnyebben tudnak más Brennenstuhl 1178280 tulajdonosok megfelelő választ adni a kérdésére.

Itt ingyenesen megtekintheti a (z) Brennenstuhl 1178280 kézikönyvét. Ez a kézikönyv a Kültéri világítás kategóriába tartozik, és 1 ember értékelte, átlagosan 9.8. Ez a kézikönyv a következő nyelveken érhető el: Magyar, Holland, Angol, Német, Francia, Spanyol, Olasz, Svéd, Portugál, Lengyel, Orosz, Török, Görög, Szlovén. Van kérdése a (z) Brennenstuhl 1178280 kapcsán, vagy segítségre van szüksége?

Brennenstuhl 1178280 specifikációk

Márka Brennenstuhl
Modell 1178280
Termék Kültéri világítás
EAN 4007123249572
Nyelv Magyar, Holland, Angol, Német, Francia, Spanyol, Olasz, Svéd, Portugál, Lengyel, Orosz, Török, Görög, Szlovén
Fájltípus PDF
Kialakítás
Típus Kültéri fali világítás
Termék színe Fehér
Készülékház anyaga Alumínium
Kültéri használatra alkalmas Garden
Nemzetközi védelmi (IP) kód IP44
Védelmi jellemzők
Beépített érzékelők Mozgásérzékelő
Energy Star által tanúsított -
Lámpák
Izzók száma 1izzó(k)
Izzó típusa Halogén
Beépített izzó teljesítménye 120W
Teljes erő -W
Az illesztés/kupak típusa R7s
Fényteljesítmény 2216lm
Fény színe Fehér
Ergonómia
Távolról működtetett
Fénytompító -
Tápellátás
Autonóm üzemmód -
Áramforrás típusa -
Tömeg és méretek
Szélesség -mm
Mélység -mm
Magasság -mm
Csomagolási adatok
Mennyiség csomagonként 1dB

Kapcsolódó termékek kézikönyvei

Kültéri világítás Brennenstuhl